6/02/2018

Merkels Massenmigration als BRD-WAFFE gegen das Deutsche Volk

BAMF-Asylskandal: Die ungeheuerliche Eiterbeule platzt auf !
– Ermittlungen gegen Merkel?

Auf Wunsch der BRD- Regierung habe Weise das Amt auf Tempo und Effizienz bundesweit getrimmt. 
Dabei hätten alle Beteiligten gewusst, dass die massiv erhöhte Zahl von Migranten Anträgen mit dem vorhandenen Personal nicht
 ordnungsgemäß abgearbeitet werden konnte, sagte B..

Auch Weises Nachfolgerin Jutta Cordt habe diesen Trend nicht verändert, obwohl sie vom Systemversagen gewusst habe. 
B. sagte weiter, sie gehe davon aus, dass das ganze Ausmaß der Affäre noch gar nicht aufgedeckt sei.
- Bisher sei allenfalls ein Drittel des Skandals bekannt.“

- Afrikanischer Ex-Soldat terrorisiert Mutter und Tocher – BRD- Staat tut nichts

- Merkels Massenmigration als BRD- WAFFE gegen das Deutsche Volk

Wurde bisher noch von vielen in der BRD wohnende Bürgern Merkels Rechtsbruch bei der Grenzöffnung seit 2015 als zwar juristisch vielleicht irgendwie rechtswidrig, aber irgendwie doch total mitfühlend und menschlich und damit doch eigentlich richtig angesehen, dürfte es jetzt ein Umdenken geben.

 

Eine „Sondermitteilung“ des Gesamtpersonalrats des BAMF an Jutta Cordt, die seit 2017 Präsidentin dieses Bundesamtes ist, deckt eine geradezu unglaubliche, „bandenmäßige“ Zusammenarbeit (so die ermittelnde Staatsanwaltschaft) bei der Vergabe von positiven Asylbescheiden auf. 

Den Originalwortlaut dieses Schreibens findet man auf der Seite „Achgut“ und unter diesem Beitrag. 


Die tatsächlich Verantwortlichen müssen benannt und zur Rechenschaft gezogen werden

Wie Merkel, Altmaier und Weise den gesamten Staat zu einem gigantischen Logisitikunternehmen umformten

Diese Sondermitteilung ist ein Zeitdokument höchster Wichtigkeit und sollte unbedingt gelesen und verbreitet werden....
 Lesen sie hier weiter:


Wer hat den Auftrag erteilt, weltweit ein Werbevideo für das gelobte Asylland Germany zu verbreiten?

 

 DIE BRD IST NICHT DEUTSCHLAND !!

 

Wann gedenken die Deutschen ihre Menschenrechte 
und ihr Land effektiv zu verteidigen?

Selbstbestimmungsrecht der Völker:
Artikel 1
 (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung. 
 -
(2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. 
In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden. 
-
(3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhand gebieten verantwortlich sind, haben entsprechend den Bestimmungen der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten. (…) zivilpakt

 
Menschen der Deutsche Verfassunggebenden Versammlung

Geen opmerkingen: