3/28/2018

BRD-Landwirtschaftspolitik verantwortlich für tausende Krebstote in Deutschland

Allein in Baden-Württemberg werden jährlich ca. 2300 Tonnen verschiedene Pestizide, unter anderem auch Glyphosat, auf die Felder ausgebracht. Die Folgen sind dramatisch für Mensch und Natur. 

Wie jeder weiß, kann pestizidbelastetes Obst und Gemüse, Krebserkrankungen hervorrufen. 

Ein natürlicher Anbau in der Landwirtschaft, so wie früher, ist dringend Notwendigkeit, um Krebs und andere Erkrankungen zu vermeiden. Der Nabu fordert wegen des Insektensterbens, eine schnellstmögliche Reduzierung der eingesetzten Pestizide.
 
„Das geht die Bevölkerung nichts an“ – BRD- Landwirtschaftsminister reagiert auf Pestizidbericht


Denn ALLE MITMACHEN!!!  es geht um unsere Zukunft und Gesundheit !



 +++++++++++  Stimmen Sie ab 
 +++++++++++   Stimmen Sie ab
 +++++++++++  Abstimmung:
Zustimmung der deutschen Bevölkerung zur Durchführung der Verfassunggebenden Versammlung  



Bundesstaat-deutschland  

Geen opmerkingen: