2/27/2018

Die " Deutsche Umvolkung " findet sichtbar statt !! Rettet die Rentner!

WAS MEINT IHR DENN WARUM DIE DEUTSCHE TURN HALLEN WIEDER FREI SIND SEIT 2015 LEBE MERKELS BRD GÄSTE  AUCH IN HOTELS

...und die Vertreibung und den zwangsläufigen Genozid an den dort lebenden Rentnern.
 Jede Wohnungsgenossenschaft in Merseburg soll 100 Wohnungen zur Verfügung stellen. 
5 Stück gibt es. Das sind 500 Wohnungen a 5 Leute, in diesem Video seht Ihr, dass die Wohnungen mit 5 Betten bestückt sind. 

Ein Willkommensbeutel für jeden BRD- Invasoren steht da, von uns finanziert. 
Wir wurden NICHT gefragt. Jetzt sind schon mehrere Viertel in Merseburg betroffen. 
Diese Wohnungen sind meist Genossenschaftswohnungen. 

Kein Deutscher bekommt diese, ohne Tausende Euro "Genossenschafts-Anteile" zu bezahlen. Deswegen sind diese Viertel bisher auch noch sehr ruhig und kriminalitätsarm. Das wird sich ändern. 


Bitte inklusive des Briefes auf ALLE Kanäle teilen, runter laden, hochladen, verbreiten - Am 27.2.2018 - ab 9 Uhr wird Merseburg zugeschmissen, mitten ins gemütliche Rentnerviertel - 

Die " Deutsche Umvolkung " findet sichtbar statt !! Rettet die Rentner! 

Ein Leser-Notruf aus Merseburg Nord – Reinefartstraße. Keiner wusste vorher Bescheid, die Wohnungsgesellschaft hat die Mieter nicht informiert. Lest den Augenzeugenbericht und TEILT diesen Beitrag: „Die fangen jetzt hier an, hier Muslime anzusiedeln im Genossenschaftsviertel, in dem ich auch wohne. Hier leben viele Rentner. Das ist bis jetzt ein ordentliches Wohngebiet mit über Jahrzehnten gewachsenen Nachbarschaftsstrukturen. 

Heute kamen die ersten LKW-Kolonnen gegen Mittag mit neuen Möbeln, Kühlschränken, Herden, alle noch eingeschweisst. Die muslimischen „Familien“ (meist junge Männer) dazu sind auch schon angereist. Die werden hier alle in Genossenschaftswohnungen von der BWG angesiedelt. 
Niemand kann sich erklären, woher die die Genossenschaftsanteile, ohne die ein Einheimischer eine solche Wohnung überhaupt nicht bekommt, haben sollen. 

Niemand wurde hier über die neuen Nachbarn im Vorfeld informiert. 

Die alten Leute haben Angst, fangen an, sich in den Wohnungen zu verbarrikadieren. 
Am Montag soll weiter besiedelt werden, alle Wohnungen, welche hier im Viertel leer stehen. 

Der Träger ist angeblich die „Volkssoli“. Mieteranfragen, welche sich mit Gerüchten zu den Besiedelungsplänen befassten, wurden im seitens der Vermieter-Genossenschaft nicht beantwortet (ignoriert). 

Man setzt die alten Leute, die sich nicht wehren können, hier vor vollendete Tatsachen. Das erinnert viele der alten Menschen an die Besetzung durch die Russen von 1945.“  
-

Die mit Deutschen Steuergeldern unseren Volkstod bezahlen...... Der große Austausch ist voll im Gange... Wir holen uns unser Land zurück!!! 🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪  Rettet die Rentner UND EUER LAND! 



Geen opmerkingen: