7/08/2017

Merkel macht CDU zur Partei der Migranten.


 Schein Heilige Merkel lädt alle ,,Syrer,, ein

Deutschland habe die Möglichkeit, "ein tolles Integrationsland" zu sein wirbt Merkel.

BRD- Integration: Merkel will CDU zur Partei der Migranten machen.

CDU präsentiert sich als politische Heimat für Migranten in Deutschland, Angela Merkel wirbt selbst - und sie wirbt ganz persönlich.

Berlin - Es sind Weiße da und Schwarze, Frauen mit Kopftuch und ohne, Blonde, Schwarzhaarige, Männer im Anzug, Männer in Turnschuhen. Für Cemile Giousouf, erste und einzige türkischstämmige Bundestagsabgeordnete der CDU, ist das ein Traum. 

 "Noch nie waren so viele Menschen mit Zuwanderungsgeschichte im Konrad-Adenauer-Haus", ruft sie irre.

  
Merkel: "mir- egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin"


Die CDU will zur politischen Heimat für Zuwanderer werden
Unter dem Motto "Zugewandert - Angekommen?!" wird daher in der Parteizentrale in Berlin diskutiert. 
Die BRD- Kanzlerin und Parteivorsitzende tritt persönlich auf, 
die Abschlussrede hält Innenminister Thomas de Maizière: "Ihr, die Migranten, seid uns ganz wichtig"

Generalsekretär Peter Tauber erklärt : "man müsse die Menschen einladen in die CDUnion" 


"Tolles Integrationsland"

Auch die Kanzlerin bemüht sich in ihrer Rede:
"Menschen willkommen zu heißen, bedeutet auch, ihnen Freiräume zu geben", sagt Angela Merkel. 
Sie tut, was sie gerne tut: und erzählt aus ihrem Leben: Wie sie im Herbst 1989 an der Friedrichstraße vorbeiging und den Geräuschen aus dem Westen lauschte, wie der 9. November kam, wie sie entschied, in die Politik zu gehen und ihren Schreibtisch in der Akademie der Wissenschaften nicht mehr gesehen hat. "Es gibt unglaubliche Möglichkeiten im Leben", sagt die CDU-Chefin.

Als Ostdeutsche habe sie sich stets von den Westdeutschen beäugt gefühlt
Hat sie denn auch unsere Werte wirklich verstanden? "Einmal hat mich jemand als Zonenwachtel beschimpft", erinnert sich Merkel. "Da war ich gar nicht so glücklich." 
 Aber, ruft sie den Migranten zu, man dürfe sich nicht von kleinen Widrigkeiten abhalten lassen. 


Deutschland ist "ein tolles Integrationsland" sagt Merkel. Und dass Deutschlands Bürger zu alle Flüchtlingen, die ins Land kämen, menschlich sein müsse. 
 -
Unmissverständlich greift Merkel den Satz auf, den Kurzzeit-Bundespräsident Christian Wulff geprägt hat: " Der Islam gehöre "inzwischen zu uns".
Sie hat dieses Bekenntnis schon häufiger abgegeben, aber gerade in diesen Vorwahl-Wochen, das weiß die Kanzlerin, hat es eine besondere Bedeutung. Vielen Muslimen in Deutschland ist dieser Satz ungeheuer wichtig.


Merkel war zuvor vom Podium gekommen, um Flüchtlingen die Hand zu schütteln.
Ein Redner wettert daraufhin: „Was Sie hier machen, ist Personenkult! Wir sind nicht die SED.

Und so startet die CDU al viel eher eine wahre CDU- Charmeoffensive gegenüber Deutschlands Migranten.
 
Der Vorsitzende der kurdischen Gemeinde in Deutschland, Ali Ertan Toprak,  früher ein Mitglied der Grünen. "Merkel bringt Leichtigkeit und Lockerheit in die Debatte, die Migranten können sich glücklich schätzen, dass sie Merkel haben", sagte er.



 TAFEL-WasistdieBRD

2017 RESET UNSER DEUTSCHLAND.
 ist eine neue Zeit ist angebrochen und es liegt jetzt an uns allen, diese mit Leben zu erfüllen. 

2017 -  Verehrte Staatsbürger des Bundesstaat Deutschland – Bewohner der Bundesrepublik Deutschland –  Bewohner anderer Gebiete der deutschen Völker. Europäische Nachbarn und Menschen der Erde.


Im Jahr 2014 haben sich Menschen auf den Weg gemacht, um aktiv etwas in diesem Land zu verändern. Sie erkannten, was hier wirklich läuft, was die BRD ist und zogen daraus ihre Schlüsse.

Viele Menschen in den Gebieten der deutschen Menschen, wie viele Europäer anderer Länder und Nationen, haben von den tatsächlichen, rechtlichen, politischen und geopolitischen, wie strategischen Wahrheiten dieser Welt Kenntnis. Noch viel mehr wissen von diesen Dingen aber noch nichts und glauben sich im Frieden und in Sicherheit. Richtig ist aber, der dritte Weltkrieg gegen die Menschheit läuft mit großer Kraft und Geschwindigkeit.
Dieser Krieg ist viel verheerender als die größte Bombe es jemals sein könnte. Er vernichtet die Kulturen, die Inhalte jeder Menschlichkeit und tötet die naturgegebenen und juristischen Grundrechte der Menschen für alle Zeit.
Das alte System hat die Menschen komplett versklavt, auch wenn wir das erst bei genauerer Betrachtung bemerken. Die Aufgabe war also, etwas Neues zu erschaffen.

Folgerichtig wurde am 01.11.2014 die Verfassunggebende Versammlung für Deutschland ausgerufen.  

Ja wir alle kennen die Fakten was die BRD ist schon länger. Denn was kann denn ein Konstrukt des Handelsrechts im Völkerrecht überhaupt? 

Kann ein solcher Konstrukt staatlich, amtlich tätig sein? 
Kann ein solcher Konstrukt Staatsangehörigkeiten vergeben? Ja? 
Dann können ALDI oder VOLKSWAGEN das auch. 
Alles was die sogenannten Behörden, Gerichte usw. in der BRD machen ist Täuschung im Rechtsverkehr. Rechtsgültigkeit können deren Akte so niemals erlangen!

Ein knappes Jahr später, am 11.10.2015, wurde durch die Rechteträger der Bundesstaaten, das ist jeder Deutsche, der seine Abstammung bis vor 1914 nachweisen kann, die Verfassunggebende Versammlung in den rechtswirksamen Stand versetzt. 

In den folgenden Wochen wurde mit Hochdruck an der zu schaffenden neuen Verfassung gearbeitet und die Verfassunggebende Versammlung auch in die Öffentlichkeit gebracht und diese, also die Öffentlichkeit, wurde selbstverständlich auch beteiligt. 

Wieso brauchen wir eine neue Verfassung, wir hatten doch schon welche? 
Wer das Buckeln vorm BRD-System gegen das Buckeln vor einem Kaiser oder tauschen möchte, der kann das gern tun, muß sich aber die Frage gefallen lassen, wo der Kaiser denn ist und ob es tatsächlich Sinn macht, sich seine Abkömmlinge, die sich in diversen transatlantischen Vereinigungen befinden, als Oberhäupter unseres Landes zu wünschen. 
Damit hätten wir die andere Seite der selben Medaille. Ich denke das brauchen wir überhaupt nicht.

Am 04.04.2016 wurden dann auf Beschluss der Mitglieder der Verfassunggebenden Versammlung Fakten geschaffen. 

In einem feierlichen Akt wurde der Bundesstaat Deutschland gegründet und die Kernverfassung für den Bundesstaat Deutschland in Kraft gesetzt, die es in dieser Art auf unserem Planeten kein 2. Mal gibt.
Radio Okitalk war so freundlich diesen Festakt live zu übertragen. Danke Okitalk.

Zum neuen Jahr 2017 fordern die Menschen der Verfassunggebenden Versammlung, welche ihre Verantwortung für ihr Land bereits wieder gefunden haben, alle anderen Menschen auf, mit viel Kraft und Mut die anstehenden Aufgaben anzugehen.

Sie hoffen darauf, daß alle anderen Deutschen den Weg zu sich selbst finden und ebenfalls dieses Gefühl der eigenen Verantwortung  und vor allem für die nachfolgenden Generationen schnell wiederfinden.
Sie hoffen , daß es nicht mehr lange dauern wird und bereits in den nächsten Tagen und Wochen diese wichtige Erkenntnis verstanden wird. Alle müssen wieder selbst in die Handlung kommen und nicht andere fragen, wie weit diese denn schon sind. Wartet auf niemanden, ihr seid die, die aufgefordert sind. Jeder Einzelne, ohne Ausnahme. Ausreden gibt es nicht.
Eine große Aufgabe liegt in diesem Jahr vor den Deutschen, wie vielen anderen Menschen, anderer Nationen. Wir Deutschen werden gemeinsam unsere großartige Nation neu aufbauen und…
 -

Sicher werden jetzt einige fragen, wieso wurde ich nicht befragt, wieso weiß ich davon nichts? Wenn man seine eigenen Rechte wahrnehmen will, dann holt man sich diese und wartet nicht darauf bis jemand alles auf dem Silbertablett serviert. Und wieso schweigen die alternativen Medien dazu? 
Ein paar alternative Medien verschweigen das nicht. Die größeren Media- Kartellen jedoch erwähnen die Fakten mit keiner einziger Silbe.

Jetzt liegt es pur an den Menschen in unserem Land, ihre Rechte in unsere eigenen Hände zu nehmen. 
Andere Länder sind auf dem gleichen Weg sich zu befreien.
Die Probleme zum Beispiel in Frankreich und andere EU Länder sind die gleichen wie in Deutschland und das zieht sich so über den gesamten Kontinent.

Es gibt also noch viel zu tun, aber wenn die Menschen endlich erkennen, daß nur sie selbst etwas ändern können, dann sind wir auf dem richtigen Weg. Warten wir nicht länger und füllen das neue Staatswesen mit Leben, damit unsere Kinder und Enkel und alle die noch folgen werden eine friedliche und glückliche Zukunft haben. Das ist unsere Aufgabe und Verpflichtung.

Am Schluß noch ein paar Links:
http://www.bundesstaat-deutschland.de/
https://www.facebook.com/ddbagentur.de/
http://www.ddbnetzwerk.de/
https://ddbnews.wordpress.com/
http://www.oesterreich-vgv.org
http://www.conseilnational.fr
http://www.okitalk.com
Verfassunggebende-Versammlung Flyer



 


Geen opmerkingen: