7/21/2017

In der Verfassung ist der „Bürgerliche Tod ausgeschlossen“!

Menschen der Verfassunggebenden Versammlung

Alliance Earth / VV / Verfassunggebende Versammlung

Tatkräftige Männer eines geknechteten Volkes treten zusammen und beschließen, den Vögten die Gefolgschaft zu verweigern und sich gesamtheitlich eigenverantwortlich neu zu organisieren.
Sie geben sich eine Verfassung, welche dem Wohle des Volkes dient und sind willens, gemäß dieser Verfassung zu leben.


Ich nenne das „Revolution ohne Blutvergiessen“ und wünschte mir, sie gelänge.
Ich rede im Konjunktiv, weil ich die Gefahr gefährlicher Spaltung sehe.
 

Das installierte BRD-EU System hat (immer noch) einen beträchtlichen Teil des deutschen Volkes (und aller Völker) in treuer Gefolgschaft.
Es steht für mich außer Zweifel, dass auch die heutigen Vögte ihre (noch) treuen Knechte losschicken werden, um die Abtrünnigen, welche gesunde Selbstbestimmung wollen, mit jeder denkbaren Gewalt in die Knechtschaft zurückzuprügeln. Das nennt man dann Bürgerkrieg.
.
Bei allem Respekt vor den guten, mutigen Köpfen der VV setze wir auf Evolution, nicht auf Revolution:

Möge das bessere Konzept das Rennen machen und Deutschland gesunden lassen.
Sollten beide Konzepte versagen, so wird ein Drittes, wirklich Taugliches gefunden und durchgeführt werden, das ist natürliche Entwickelung in unserer heutigen Zeit.

Dasselbige gilt für sämtliche Länder und Völker der Erde. Die Zeiten der Unbewusstheit sind vorbei. 

Menschen erwachen und merken, dass sie sich gewaltig haben an der Nase herumführen und missbrauchen lassen. Sie stehen auf, tun sich zusammen, schmeißen ihre Gedankenstuben an und finden Wege, sich aus den Krakenarmen der Systeme des herrschenden einen Prozentes zu lösen und selber zu bestimmen, welche Formen des Zusammenlebens sie leben wollen. thom ram, 30.12.0004 NZ, Neues Zeitalter, da Regierungen das Wohl ihrer Völker im Auge haben.
Quelle: 
https://ddbnews.wordpress.com/alliance-earth/


Rückblick  Jahresansprache 2017 des Vorsitzenden der Verfassunggebenden Versammlung.

Damit alle Kinder mit der Ausstellung der Geburtsurkunde nicht für Tod erklärt werden können!!!! Das ist ultra wichtig!!!

In der Verfassung ist der „Bürgerliche Tod ausgeschlossen“!
Bei der Verfassunggebenden Versammlung wird es so-was nicht mehr geben. Niemand wird uns mehr für Tod erklären können!!! Nie wieder! Wir sind keine Sache, kein Ding mehr.


Die BRD- Politik regiert in Deutschland seit Jahrzehnten gegen den Willen der Deutsche Bevölkerung.
Abgesehen davon, daß in Deutschland Wahlen nicht legitimiert sind, seit 1956 auch alle nichtig, nach Urteil des BverfGG, werden diese zum Vorteil des regierenden Politkartells gefälscht. 
Die meisten BRD-Politiker werden heutzutage in den Hinterzimmern der Elite ernannt, so das im Voraus systemkritischer Widerstand in den eigenen Reihen unterbunden wird. 

Tatsächlich gewählt werden diese USA-Systemkasper, von weniger als der Hälfte der deutschen Bevölkerung. Womit diese Wahlen ein zweites Mal ungültig sind.
Während öffentliche Umfragen auch manipuliert werden, spiegeln diese dennoch in allen Bereichen eine deutliche Gegenmeinung der Bevölkerung wieder. 

Die Masse der deutschen Bevölkerung wünscht sich grundsätzlich andere politische Entscheidungen und nicht die, welche von den ILLEGALE Politikern getroffen werden.

Die Lüge der BRD Politik und der Betrug und Verrat des Deutschen Volkes! 



Das Video soll aufzeigen, dass der eigentliche "Osten" von Kohl und Genscher nicht gewollt wurde, dass ist auch aus dem Artikel des Spiegel http://www.spiegel.de/spiegel/print/d... heraus zu lesen.

Denn da war es anfänglich geplant entweder einen Verein (Staatenbund aus den westlichen Ländern und getrennt mit den östlichen Ländern) oder ein Staatssubjekt (Bundesstaat wo alles zusammen vereint ist) aufzustellen. Das wurde aber auch nie so durchgeführt und man hat keines von beiden durchgeführt, denn die BRD ist heute noch vorhanden. Sie hatten aber gar kein Recht (die Politiker waren nach der Beendigung des Besatzungsstatut nur noch normale Bürger), hier irgendwelche Verträge heimlich mit dem Amerikaner abzuschließen. Stillschweigend ist man hier mittels rechtswidriger Verträge, in das See- und Handelsrecht gegangen, ohne das Volk zu befragen.
 

Sie wären aber verpflichtet gewesen, wieder zurück ins Staatsrecht und zwar mittels einer Verfassunggebenden Versammlung (Nationalversammlung) zu gehen und hätte dem Deutschen Volk wieder eine Verfassung geben müssen. Das Deutsche Volk ist so aber nie vereint worden, denn wenn es das wäre, dann hätte man damals einen Bundesstaat gründen müssen. So steht es auch in dem Zeitungsartikel des Spiegel von 1989. Das ist der Betrug am Deutschen Volk. Man hat aus den natürlichen Personen, die alle Rechte in sich tragen, heimlich juristische Personen gemacht, welche juristisch gesehen keinerlei Rechte mehr haben, da man diese "juristischen Personen" lediglich wie Sachen betrachtet, die in einem Firmenkonstrukt, so wie es die "BRD" eines ist und welche sich ja im See- und Handelsrecht befindet, auch so behandeln kann. Hierzu sollte man noch wissen, was das dann noch mit dem EGBGB und dem Art. 10 (https://dejure.org/gesetze/EGBGB/10.html) zu tun hat. Das ist die totale Versklavung des Menschen, der mit seiner Geburtsurkunde einen Namen bekommen hat, der dem "Staat" (BRD Staatssimulation) gehört. Alles was sich diese Person (welche ja auch ein "Personalausweis" hat, man ist ja das "Personal" dieser BRD Holding) sich gekauft hat, gehört dem Staat und kann enteignet werden. Kinder, Haus und Hof, Auto, einfach alles gehört einem nicht, denn das alles gehört diesem Scheinstaat, denn es wurde so mit dem bürgerlichen Tod (EGBGB Art. 10), juristisch festgelegt. Das wissen eben die meisten Menschen nicht, denn sie kümmern sich meist nicht um solche Dinge.

Ihr habt aber alle Rechte in euch, denn die habt ihr vererbt bekommen von euren Vorfahren. Ihr müsst sie nur wieder zurück holen, denn alles was da geschah, ist eine Täuschung im Rechtsverkehr.

Wir alle haben deshalb nach dem Völkerrecht auch das Recht uns eine Verfassung und einen Staat geben zu können. Einen Staat in dem wieder Recht und Ordnung anzutreffen ist und wo die Menschen wieder alle Rechte zurück bekommen. Das alles wird auch in diesem Video so angesprochen und muss nur verstanden werden.

Quelle - http://www.verfassunggebende-versammlung

 


Geen opmerkingen: