12/20/2016

NATO-Geheimdienst hinter dem Attentat auf russischen Botschafter in Ankara

Festnahme von NATO-Offizieren und Agenten in Ost-Aleppo bestätigt: Syrischer UN-Botschafter gibt Namensliste bekannt//

 

 

Russland und die Türkei verurteilen den Anschlag auf den russischen Botschafter in Ankara als gegen ihre Annäherung gerichtete "Provokation". Ein russischer Diplomat meinte sogar, die Nato stecke hinter dem Mord.  Wegen die Niederlage des Westens in Aleppo.

Dem syrischen Machthaben Baschar al-Assad gelang es mit Hilfe Russlands und dem Iran, die Rebellen und Terroristen in Ost-Aleppo zu besiegen. Die einstige Wirtschaftsmetropole ist eine strategisch wichtige Stadt für die syrische Regierung.

 


 

Geen opmerkingen: