12/20/2016

Islam-Prediger stürmt Weihnachtsaufführung

– Zwei Väter zerren Afrikaner aus dem Saal//

Der Krieg gegen die Christen hat schon lange im Stillen begonnen, jetzt wird er öffentlich ausgetragen (siehe auch in Berlin).

Welch ein Schock für die Kinder einer weihnachtlichen Märchenaufführung von Tschaikowskys Nussknacker, als ein somalischer Asylbewerber in langer weißer Kleidung die Bühne betritt und aus seinem Sack einen Koran herauszaubert ...
 Während die „unschuldigen Kinder in ihren weißen Kleidchen“ einen Tanz aufführten, habe ein somalischer Asylwerber mit einem Rucksack und einem Plastiksack die Bühne betreten, so das Blatt. Der Afrikaner trug lange weiße Kleidung

Bizarre Islam-Show

In dem Moment wusste wahrscheinlich niemand von den Eltern, ob dies zur Aufführung dazugehörte, als bizarrer Integrationspart oder Ähnliches.
Nur den Kindergärtnerinnen schwante es, dass gleich was passieren würde. Sie forderten den Mann auf, die Bühne zu verlassen. Doch dieser begann mit seiner „eigenen, bizarren Aufführung“, so das „Wochenblatt“.

In seinem Plastiksack kramend zog er zur Verwunderung aller Anwesenden einen Koran heraus, hielt gewichtig hoch und begann Unverständliches zu reden.


Zwei Väter greifen ein


Dann griffen die Zuschauer ein. Immer wieder brüllte der Afrikaner „Allah, Allah!“, als ihn zwei couragierte Väter von der Bühne herab aus dem Saal zerrten. Dabei leistete der Somalier erheblichen Widerstand.

Anschließend wurde der Islamist von der Polizei verhaftet und abgeführt, wie das österreichische „Wochenblatt“ berichtet.
Die anwesenden Eltern und Kinder waren schockiert:

Man kann sich vorstellen, dass sämtliche Eltern und vor allem die Kinder die das ganze von der ersten Reihe aus sehen mussten, geschockt waren, und Ängste erlitten. Was hatte er in seinem Rucksack? 
Was wollte er bezwecken? Wollte er uns in die Luft sprengen? 
All das schwirrte uns die ganze Nacht im Kopf herum! 

Soll es wirklich die Zukunft sein, dass man als Familie eine Woche vor Weihnachten sich nicht einmal noch die Kindergartenaufführung in Ruhe ansehen kann, ohne Angst haben zu müssen?

DER BEITRAG KANN UND SOLL GETEILT WERDEN!!!

Ja eines ist Gewiss! Ihr BRD Gutmenschen habt es den Islamisten leicht gemacht und werdet es ihnen eines Tages vielleicht sogar willfährig erlauben, eure eigenen Kinder im Kindergarten, in Schulen, auf Schulreisen oder in der heimischen Wohnung aufzusuchen und im Namen Allahs zu schlachten. 

Nichts tuend werdet ihr zusehen und vielleicht noch Beifall klatschen und euch sicher gut fühlen, was für unglaublich gute Gutmenschen ihr doch seit 
- tolerant gegenüber jedem Verbrecher, Vergewaltiger und Kinderschänder mit Migrationshintergrund. Und die Moral von der Geschicht: Ihr habt es nicht besser verdient!

Vielleicht werden ABER einige aufmerksam und wachen auf!

Geen opmerkingen: