7/12/2016

Denkt nicht links oder rechts, sondern denkt gerade aus und vor allem nach vorne!

Es ist nicht mehr zu unterdrücken, Deutschland und wir sind in Gefahr und wir sollten nicht warten bis es zu spät ist.

Fußball-Fans, Rockerbanden, Box- und Kampfsportvereine, souveräne Polizisten und Soldaten und alle Menschen die zu Frieden und Freiheit stehen, macht Stimmung in Berlin und im deutschen Land!
Steht auf und rettet Eure Familien, rettet unser deutsches Land!

Wir müssen gemeinsam unseren Frieden und unsere Freiheit retten! Nur in der Masse können wir etwas erreichen und wir sind viele!

Denkt nicht links oder rechts, sondern denkt gerade aus und vor allem nach vorne!

Die BRD-Politakteure verraten uns, das deutsche Volk am laufenden Band. Diese Leute treiben uns in die totale Diktatur und den Krieg.
Die kriminelle Verschmelzung der EU Politik mit dem Finanz- und Wirtschaftskartell zur Versklavung und Ausbeutung der Menschen, das ist Faschismus pur!

Diese EU Leute sind Heuchler, die öffentlich gegen den Faschismus propagandieren, während sie ihn heimlich betreiben

Jeder kann sehen, wie deutsche und ukrainische Faschisten seit langem zusammenarbeiten.
Diese Leute begehen Menschenrechtsverletzungen am laufenden Band.
Wer soll sie aufhalten wenn nicht WIR, WANN wenn nicht JETZT!

Bundeswehr Soldaten wehren sich!
(…)
Heute mal ein Kommentar von einem Soldaten der Reserve, der sich mit Sicherheit nicht in einen möglichen Konflikt mit Russland hineinziehen lässt.
Ich schäme mich in Grund und Boden solch Kommentare lesen zu müssen. Nein, ich werde keinen Aluhut aufsetzen und nein, ich bin auch kein Putin-Troll. Ich bin SU d.R. Ingo Daniel Trost.

Ich bin noch bis zu meinem 54.LJ Bundeswehrsoldat und schäme mich für solche Aussagen von deutschen Mitbürgern! Die NATO ist definitiv ein Machtinstrument der USA.
Dieser Staat ist am Ende und nur durch einen Krieg gegen Russland/China irgendwie am Leben zu erhalten.

Europa soll missbraucht (verheizt) werden für Ressourcen und Machterhaltung.
Kameraden, erinnert Euch bitte daran, dass Befehle, die eine Aufforderung zu einer Straftat beinhalten, nicht nur verweigert werden dürfen, sondern auch verweigert werden müssen!

Sollte ich in Alarmbereitschaft versetzt werden und aufgefordert werden in die Ukraine auszurücken, werde ich dieser Aufforderung nicht nachkommen.
Dieser Marschbefehl verstößt gegen geltendes Völkerrecht und gegen die Hager Landkriegsordnung!

Hier möchte keiner von den vorherigen Kommentatoren hetzen oder trollen.
Macht bitte die Augen auf und benutzt Euer eigenen Kopf.
Die Propagandamaschine hat ja scheinbar ganze Arbeit geleistet! Mir ist bewusst das in der Vergangenheit sich keines dieser Länder mit Ruhm bekleckert hatte.
Alle haben sie ihre Leichen im Keller. Aber lasst uns mal bitte für einen Moment in der relativ jungen Vergangenheit und in der Gegenwart verweilen um uns die Sachlage unvoreingenommen zu betrachten.



Ihr werdet sehen, dass die USA überall interveniert, destabilisiert und einen Angriffskrieg nach dem Anderen startet. Seitdem die USA mit ihren Truppen in Afghanistan einmarschiert ist und dieses Land besetzt, ist der Drogenanbau um das 10-fache angestiegen!
Sehen wir uns Libyen an.
Dieses Land war mal das reichste und fortschrittlichste Land des afrikanischen Kontinents. Die USA hat dieses Land ins Mittelalter zurück gebombt und es sich seiner selbst überlassen.

Der Islamische Staat ist nachweislich durch die USA gegründet worden um im Nahen Osten für Regierungsumstürze und für Unruhen zu sorgen. Die USA und Deutschland schützen und befürworten das Vorgehen Israels gegen die Palästinenser.

Da findet genau wie in der Ukraine ein Genozid statt.
Wer so etwas für gut befindet ist entweder nicht vernünftig informiert, nicht genug politisch gebildet, oder aber sympathisiert mit solch menschenverachtenden Taten und Systemen.

Das hier ist kein Angriff auf meine Kameraden bei der Bundeswehr!
Es ist ein Weckruf und die Bitte, sich etwas mehr mit dieser Thematik auseinanderzusetzen.

(…) http://www.brd.uy/bundeswehr-soldaten-wehren-sich



Immer mehr Menschen, selbst die Pressevertreter, zweifeln an der totalitären Willkommensidiotie der Kanzlerin. Trotzdem sind die Grenzen immer noch sperrangelweit offen. 
Die Frage ist, ob der Widerstand sich rechtzeitig in einem Politikwechsel manifestiert oder es irgendwann einfach zu spät ist.












Geen opmerkingen: