3/06/2016

Die Niederländer werden am 6. April abstimmen, ob sie dem Handelsvertrag mit UKRAINE zustimmen.

Das Niederländische GEEN PIJL-  UKRAINE  -Referendum ist für die Regierung nicht bindend, die meisten Parteien haben aber signalisiert, dass sie die Entscheidung respektieren wollen. "Weil ich den gesunden Menschenverstand der Niederländer kenne, gehe ich davon aus, dass sie mit Ja (NEIN ) stimmen werden", sagt Juncker. 


Er wäre froh darüber und könne sich nicht vorstellen, dass eine alte Handelsnation wie die Niederlande einen Handelsvertrag ablehne.
 Das Freihandelsabkommen soll der schwer angeschlagenen ukrainischen Wirtschaft den Zugang zum EU-Binnenmarkt öffnen und das Land somit unabhängiger von Russland machen.
 In den Niederlanden haben EU-Skeptiker  ( es sind NORMAL DENKENDEN BÜRGER)  ein Referendum darüber initiiert  

Stem NEE dus, 

Juncker: Ernstig probleem bij Nederlands ’nee’ in referendum


DUTCH  BÜRGER: in Dutch Parliament about investigation into the Euro

Deshalb ventiliert  Brüssel: Juncker schließt Beitritt der Ukraine für Jahrzehnte aus 
.EU-Kommissionspräsident: "Ukraine wird in nächsten 20 bis 25 Jahren kein Mitglied der EU werden können" Brüssel 

– EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker schließt einen Beitritt der Ukraine für die nächsten Jahrzehnte aus. "Die Ukraine wird mit Sicherheit in den nächsten 20 bis 25 Jahren kein Mitglied der EUwerden können", sagte Juncker am Donnerstag. Gleiches gelte für einen Beitritt zur Nato. -  

Ganz klar schreit die "frohe EU Botschaft" von Juncker, der Westen zieht sich aus der Ukraine zurück und lässt das Land fallen. Ob die Bevölkerung genug gelitten hat und den (Alb)Traum vom Westen aufgibt, sich wieder zum Nachbar Russland orientiert, werden wir sehen ob das stimmt..


Die EU USA geht vernehmlich fröhlich weiter zwischen den ermordeten ukrainische Zivilisten!! 

Poroschenko:"Die Ukraine ist EU-Mitgliedstaat !





Diese Aggression richtet sich nicht Rebellen, nicht gegen angebliche russische Soldaten im Donbass. Sie richtet sich gegen das eigene Volk! Und nun wundert sich der Westen, dass im Donbass Menschen gegen Kiew kämpfen. 


Nach dieser Rede, die im Internet zu sehen ist und im Donbass Angst hervorruft, haben sich viele freiwillig zu den Waffen gemeldet, die bisher neutral waren und auf Frieden gehofft haben, 

Aber POLITIK Kiew will keinen Frieden, es geht um die POLITISCHE Ukrainische  Vernichtung der Menschen im Donbass   FÜR DIE USA & EU  HERRSCHT HIER    LANDRAUB!!!  MIT TÖTUNG DER EIGENEN BÜRGER!!!!!!

 
Mit schmutzige Lüge: Ukrainisches Militär zuRoyal Dutch (Banker - Shell Donbass Settlement

Shell to invest $800 mln in Ukraine shale gasAußer Absturzstelle des Fluges MH17 und Frontlinie im Krieg zwischen ukrainischen Truppen und pro-russischen Soldaten, der Bereich zwischen Donetsk und Slavjansk im Osten der Ukraine ist auch ein Ort der großen Gasreserven . Es ist  GENAU "der Ort"   wo Shell seine größte schaliegasproject Welt zu entwickeln MÖCHTE

Ukraine, hier die Wahrheit und Faktenwird hier in deutsch gesprochen   



Schiefergas Deal mit Shell Rutte und Janukowitsch - (1:16)   Entlastung Abwasser Bohren UkraineMittlerweile hat die Ukraine sich dank dem NATO EU Westen zu einem gescheiterten Staat verwandelt

Wegen der katastrophalen Lage in der Ukraine, wegen der Nazi-Herrschaft dort, wegen dem Krieg den Kiew gegen die eigene Bevölkerung führt.
Vor dem Putsch war der Kurs zum Euro 1 zu 8, jetzt kostet der Euro 30 Hrywnja, ein immenser Wert- und Kaufkraftverlust.
Gleichzeitig sind aber die Einkommen und Renten halbiert und die Preise vervierfacht worden. Es herrscht Not und Hunger in der Ukraine

Arbeit von der man leben kann gibt es  nicht mehr.
 Korruption hat ein Weltrekordniveau erreicht und die einzigen die profitieren, sind die Oligarchen, wie der Schokoladenkönig und Präsident Poroschenko und seine Spezis mit Doppelpass.Das Poroschenko-Regime steht vor dem Kollaps, die Wirtschaft liegt am Boden, die Nazi-Extremisten wüten durch die Strassen, es gibt neue Feindseligkeiten gegen den Osten des Landes, die Blockade gegen die Menschen in den rebellierenden Regionen geht weiter, viele Ukrainer hungern und frieren und es herrscht eine humanitäre Krise.   


Wegen der katastrophalen Lage in der Ukraine, wegen der Nazi-Herrschaft dort, wegen dem Krieg den Kiew gegen die eigene Bevölkerung führt, hat sich vergangenen Montag der durch den Staatsstreich gestürzte Präsident Viktor Janukowitsch gemeldet.  Er plant seine Rückkehr ins Land und will sein Amt wieder ausführen, wie sein Anwalt Witali Serdjuk in einem Interview für die ukrainische Online-Zeitung "Glawkom" sagte. "Er hat die Absicht, in die Ukraine zurückzukehren, dazu werden auch rechtliche Schritte unternommen.  Janukowitsch hat weder sein Amt niedergelegt noch selbst auf die Staatsführung verzichtet. Die Prozedur seiner Entmachtung war mit erheblichen Verfassungsverletzungen verbunden“, so der Anwalt. Die Zusammensetzung der Regierung, des Parlament und auch alle Gesetze die seit dem Putsch beschlossen wurden, sind illegal, meint Serdjuk, denn sein Mandant wäre noch der rechtmässige Präsident. Ohne seine Unterschrift wäre alles ungültig. 



WW1 und WW2 organisiert durch Banker.
http://youtu.be/5hfEBupAeo4

 
EU-Kommissionspräsident: "Ukraine wird in nächsten 20 bis 25 Jahren kein Mitglied der EU werden können" Brüssel – EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker schließt einen Beitritt der Ukraine für die nächsten Jahrzehnte aus. "Die Ukraine wird mit Sicherheit in den nächsten 20 bis 25 Jahren kein Mitglied der EU werden können", sagte Juncker am Donnerstag. Gleiches gelte für einen Beitritt zur Nato. - derstandard.at/2000032233164/Juncker-schliesst-EU-Beitritt-der-Ukraine-fuer-Jahrzehnte-aus


Das Referendum ist für die Regierung nicht bindend, die meisten Parteien haben aber signalisiert, dass sie die Entscheidung respektieren wollen. "Weil ich den gesunden Menschenverstand der Niederländer kenne, gehe ich davon aus, dass sie mit Ja stimmen werden", sagte Juncker. Er wäre froh darüber und könne sich nicht vorstellen, dass eine alte Handelsnation wie die Niederlande einen Handelsvertrag ablehne. Das Freihandelsabkommen soll der schwer angeschlagenen ukrainischen Wirtschaft den Zugang zum EU-Binnenmarkt öffnen und das Land somit unabhängiger von Russland machen. In den Niederlanden hatten EU-Skeptiker ein Referendum darüber initiiert. (APA, 3.3.2016) - derstandard.at/2000032233164/Juncker-schliesst-EU-Beitritt-der-Ukraine-fuer-Jahrzehnte-ausDas Referendum ist für die Regierung nicht bindend, die meisten Parteien haben aber signalisiert, dass sie die Entscheidung respektieren wollen. "Weil ich den gesunden Menschenverstand der Niederländer kenne, gehe ich davon aus, dass sie mit Ja stimmen werden", sagte Juncker. Er wäre froh darüber und könne sich nicht vorstellen, dass eine alte Handelsnation wie die Niederlande einen Handelsvertrag ablehne. Das Freihandelsabkommen soll der schwer angeschlagenen ukrainischen Wirtschaft den Zugang zum EU-Binnenmarkt öffnen und das Land somit unabhängiger von Russland machen. In den Niederlanden hatten EU-Skeptiker ein Referendum darüber initiiert. (APA, 3.3.2016) - derstandard.at/2000032233164/Juncker-schliesst-EU-Beitritt-der-Ukraine-fuer-Jahrzehnte-aus Das Referendum ist für die Regierung nicht bindend, die meisten Parteien haben aber signalisiert, dass sie die Entscheidung respektieren wollen. "Weil ich den gesunden Menschenverstand der Niederländer kenne, gehe ich davon aus, dass sie mit Ja stimmen werden", sagte Juncker. Er wäre froh darüber und könne sich nicht vorstellen, dass eine alte Handelsnation wie die Niederlande einen Handelsvertrag ablehne. Das Freihandelsabkommen soll der schwer angeschlagenen ukrainischen Wirtschaft den Zugang zum EU-Binnenmarkt öffnen und das Land somit unabhängiger von Russland machen. In den Niederlanden hatten EU-Skeptiker ein Referendum darüber initiiert. (APA, 3.3.2016) - derstandard.at/2000032233164/Juncker-schliesst-EU-Beitritt-der-Ukraine-fuer-Jahrzehnte-aus

Geen opmerkingen: