10/18/2015

IS-Terroristen rufen zum Jihad in Deutschland und Österreich auf

Was die EU/BRD- Politiker Europa angetan haben , kann man nicht in Worte fassen!

 In einem blutigen Video rufen zwei IS-Kämpfer dazu auf, den Jihad in Deutschland und Österreich durchzuführen. Das IS-Gefolge soll die "Ungläubigen" in ihren Häusern aufsuchen und töten. 


Auf einer, von der Terrormiliz Islamischer Staat betriebenen Internetseite, tauchte ein knapp fünfeinhalb Minuten langes Video auf, in dem zwei IS-Anhänger zum Mord an "Kuffar" (Ungläubigen) in Deutschland und Österreich aufriefen.Diesen Leuten interessiert wer irgend eine Verfassung noch sonst was.


Das Video, dass jetzt von Youtube gelöscht wurde ist äußerst brutal. Das Innenministerium prüft mittlerweile das Video auf Authentizität
Im Clip ruft ein IS-Kämpfer teils in deutscher Sprache die "Geschwister in Deutschland" dazu auf, sich der "Karawane" im syrischen Palmyra anzuschließen. Der Film zeigt eine Gruppe Männer in Kampfuniform und Maschinengewehren, sowie den in Österreich geborenen Islamist und Hassprediger Mohamed M, berichtet dieInternetseite nachrichten.at. 

Mohamed M. saß in Österreich wegen Bildung und Förderung einer terroristischen Vereinigung bereits in Haft. 
Nach seiner Entlassung setzte er sich 2011 nach Deutschland ab. M. gilt als Anführer der in Deutschland verbotenen radikalislamistischen Gruppierung "Millatu Ibrahim". 

Weil er "mit erheblicher Intensität zu Gewalttaten" aufgerufen und die "öffentliche Sicherheit und Ordnung in Deutschland" gefährdet habe, wurde er jedoch im April 2013 von den deutschen Behörden ausgewiesen, berichtet die Webseite weiter. Aktuell hält er sich anscheinend in Syrien auf.

Aufruf zum Jihad in Deutschland und Österreich

Das Propaganda-Video fordert die IS-Anhänger auf, in Syrien und dem Irak aktiv zu werden. 
 Sollte dies nicht möglich sein, dann zumindest in Deutschland. Einer der Dschihadisten fordert vom IS-Gefolge, die Ungläubigen "in ihren eigenen Häusern" anzugreifen und zu töten. Das ist der Ort "wo ihr sie findet". 

Im Video stehen Mohamed M. und der andere IS-Anhänger vor den Säulen Palmyras, am Boden kauern zwei Männer. M. sagt, die "Löwen des Islam in Deutschland und Österreich" sollen sich entweder in Syrien den Mujaheddin anschließen oder den Jihad in Deutschland und Österreich durchführen. 
Er ruft auch zur Rache für vergossenes Blut von Muslimen in Afghanistan auf.


Durch Fotos und Videos klar bewiesen: unter den Flüchtlingen befinden sich zahlreiche IS-Terroristen! 

Die ungarische Bürgerwehrorganisation „Betyársereg“ fand während ihrer Grenzwachttätigkeit an der serbisch-ungarischen Grenze bei Röszke weggeworfene Handys, auf denen sich tausende Fotos und Videos mit grausamen Szenen aus dem syrischen Bürgerkrieg befanden, darunter etwa ein Video, das die Köpfung eines Mannes zeigt (Beitragsbild). 

Die Schlussfolgerung ist klar: diese Fotos und Videos können nur von Unterstützern bzw. von aktiven Kämpfern des „Islamischen Staates“ stammen, die selber an der Front gekämpft haben!
Diese IS-Anhänger sind natürlich mittlerweile wohlbehalten (oder jedenfalls: unerkannt) in Österreich und Deutschland angekommen, wo sie „willkommen geheißen“ und sozial versorgt werden…


Wenn die Schläfer in Deutschland erwachen, gibt es eine Apokalypse.
Das ist geplant und wird durchgeführt .. Merkel ist informiert und will das auch so

Auch die Behörden der Bundesrepublik Deutschland versagen seit Jahren jämmerlich. 
Die Herkunftsländer verweigern die Rückfahrt der kriminellen und abgelehnten Asylbewerber wegen ihrer Kriminalität und Nutzlosigkeit für ihre jeweilige ZivilGesellschaft. 
Teilweise wurden ganze Gefängnisse geräumt und die Straftäter auf die Reise nach Europa geschickt mit der Auflage, NIEMALS WIEDER zurückkehren zu dürfen! 
Ein Gefängnisplatz kostet viel Geld - auch in Nordafrika und auch im Nahen Osten. 



Wie wehrhaft ist eine Staatsregierung, die sich derart auf der Nase herumtanzen lässt? 
Wie phantasielos muss man sein, diesen Verbrechern auch noch die Windeln zu wechseln, ihnen Kost und Logis zu schenken, aber ihnen gleichzeitig verweigert, einer "gesetzlichen" Arbeit nachzugehen, die diesen Menschen erlaubt, für ihre Kosten aufzukommen oder etwas für die Deutsche Zivilgesellschaft zu leisten. NICHTS VON ALLEDEM GESCHIEHT !

Ihr Europäische, Deutsche Bürger stehen jetzt vor einer "eigenen Deutsche Verantwortung" und Entscheidung um euch von der brd/usa und Europa zu Befreien von der EU/US A POLITIK :














Geen opmerkingen: