10/18/2015

Hat die USA Militär längst die syrischen Macht übernommen UND fördern so die idiotische Völkerwanderung -

USA belieferte Al-Kaida und Ableger  ISIS mit Toyota- Fahrzeugen 
Zuerst traten die Toyotas in Libyen in Erscheinung. Nach dem Politischen Mord an Gaddafi wurden Kämpfer samt Toyota in den Nahen Osten verfrachtet.
  
Der IS benutzt bei seinen Überfällen und Operationen hauptsächlich Toyota-Fahrzeuge der Marke Hilux. 
Diese soll die USA zuvor den sogenannten „Rebellen“ der Al Nusra-Front geliefert haben. Anschließend sollen die Toyota-Pickups in die Hände des IS gefallen sein. Die Al Nusra-Front selbst ist ein Ableger von Al-Kaida.  

Die jüngste Lieferliste an die syrischen Rebellen umfasste nach Angaben von Oubai Shahbander, ein in Washington ansässiger Berater der Nationalen Koalition Syrien, 43 Toyota-Pickups, berichtet Public Radio International



Seit einem Jahr "bekämpfen“ die USA den ISIS/IS ohne Erfolg
Ich las, dass die Russen, die sogenannten Rebellen“ für eine Scheinarmee halten..... 
Die Amerikaner hingegen behaupten: Russland würde die Rebellen bombardieren, 
Die USA sind aber trotzdem nicht bereit, die Koordinaten ihrer eigenen "Rebellen“ preiszugeben

Sie bildeten Leute für die Rebellen aus, die fast komplett zum IS übergelaufen sind. 
Sie werfen Munition ab und schicken den Rebellen Autos. 
Alles landet beim IS. 
Oder weiß Obama das der CIA und das Militär längst die Macht übernommen hat, und treiben ihre Spielchen? Als USA Staat im Arabischen Staat-- von daher die idiotisch Völkerwanderung -

Was erfreut ist, dass das Lügengebilde des Westens bröckelt und die wahren Gesichter des bösen erkennbar werden.  


Da die USA den syrischen Al-Kaida-Ableger wohl auch der derart unterstützten, kann man den syrischen Erzbischof Jacques Behnan Hindo vollkommen verstehen, 
der sagte:
"Diese Supermacht" protestiert 14 Jahre nach dem 11. September, weil die Russen die Milizen der Al Kaida in Syrien bombardieren. Das bedeutet:
Dass Al-Kaida sich mit den USA verbündet hat, nur weil sie in Syrien anders heißt!

Glauben die wirklich, dass der Europäischer Bürger so wenig Intelligenz und Erinnerungsvermögen besitzen?”
Kann man es treffender ausdrücken?
  
Und hier sagt Obama sogar selber, dass er den Islamischen Staat ISIS/IS militärisch unterstützt:


video

Obama Slips Up: "We're Training ISIL"


Wer nach den brutalen amerikanischen Interventionen in China, den Philippinen, Griechenland, Puerto Rico, Korea, Iran, Guatemala, Ägypten, Kuba, Kongo, Vietnam, Laos, Kambodscha, Südafrika, Brasilien, der Dominikanischen Republik, Indonesien, Bolivien, Chile, Honduras, Zypern, Osttimor, Argentinien, Angola, Iran, Irak, Afghanistan, Nicaragua, El Salvador, Libanon, Grenada, Haiti, Bolivien, Panama, Libyen und Syrien UND HEUTE EUROPA noch immer geglaubt hat, die USA hätten so-was wie einen - guten - Plan..., 

der sollte mal einen Blick in den Brand-aktuellen Gegenwartsroman Das Ende der Welt werfen, in dem unter anderem auch die Zusammenhänge zwischen Politik und Weltgeschehen verständlich erklärt werden. 

Wirklich sehr lesenswert!

Geen opmerkingen: